STADT LUZERN: Ein Musical zur Weihnacht in der Hofkirche

Was ist, wenn bei einer Schulklasse die Fetzen fliegen, obwohl sie ein Krippenspiel proben sollte? Das Musical «Wiehnacht im Hof» zeigt es.

Drucken
Teilen
Die Hofkirche in der Stadt Luzern. (Archivbild Pius Amrein/Neue LZ)

Die Hofkirche in der Stadt Luzern. (Archivbild Pius Amrein/Neue LZ)

Die Geschichte und die Texte zum Musical «Wiehnacht im Hof» stammen von Urban Schwegler. Wie die Katholische Kirche Stadt Luzern mitteilt, wirken über 30 Kinder und Jugendliche bei dem Musical mit, das vom Seelsorger Thomas lang im Auftrag der Pfarrei St. Leodegar und der Katholischen Kirche produziert wird.

Regie führt der Maturand Joseph Sieber, musikalisch gestalten der Luzerner Mädchenchor unter Leitung von Andre Grootens und Hoforganist Wolfgang Sieber das Musical.

Im Musical erinnert sich laut Mitteilung die pensionierte Lehrerin Ursula Schmid an eine ihrer Klassen: Die Mädchen und Buben sollen zu Weihnachten ein Kirppenspiel aufführen. Aber sie haben keine Lust und wollen auch nicht zusammen Theater spielen. Als sie die Aufgabe dann doch anpacken, geht die Geschichte erst richtig los...

Vier Aufführungen des Stücks
Aufführungsdaten des Weihnachtsmusicals «Wiehnacht im Hof» in der Hofkirche:

Freitag, 18. Dezember, 19.30 Uhr
Samstag, 19. Dezember, 19.30 Uhr
Sonntag, 20. Dezember, 19.30 Uhr
Donnerstag, 24. Dezember, 17.15 Uhr (Gottesdienst)

Der Eintritt ist frei, es gibt eine Kollekte.

ana