STADT LUZERN: Eine Gasse für die Luzerner Originale

Der Stadtrat hat anlässlich des 30-Jahr-Jubiläums der Güüggali Zunft Luzern beschlossen, die Gasse zwischen den beiden Gebäuden Mühlenplatz 9 und 10 zum Löwengraben als «Luzerner-Originale-Gässli» zu bezeichnen.

Drucken
Teilen
An der Jubiläumsfeier der Güüggali Zunft zusammen mit den Stadt Originalen anfangs Mai im Rathaus Luzern. (Bild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

An der Jubiläumsfeier der Güüggali Zunft zusammen mit den Stadt Originalen anfangs Mai im Rathaus Luzern. (Bild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Die Güüggali Zunft Luzern widmet sich seit Jahren den Menschen, und zwar den Andersdenkenden, den Besonderen, jenen mit Eigenarten und Eigenheiten, kurz gesagt den Originalen, und leistet laut einer Medienmitteilung der Stadt Luzern damit «einen wertvollen Beitrag zur Kulturszene unserer Stadt».

Gasse soll ins offizielle Strassenverzeichnis
Die Güüggali Zunft hatte bereits am 1. April 1995 zur Verewigung unserer Originale zur Taufe des «Luzerner-Originale-Gässli» eingeladen. Zu Ehren der Luzerner Originale wurde das am Schumacherhaus angebrachte Strassenschild «Luzerner-Originale-Gässli» enthüllt und das Gässli feierlich getauft.

2008 feiert die Güüggali Zunft Luzern ihr 30-Jahr-Zunftjubiläum. Sie ersuchte den Stadtrat, zu ihrem Jubiläumsanlass das «Luzerner-Originale-Gässli» in das offizielle Strassenverzeichnis der Stadt Luzern aufzunehmen.

ana