STADT LUZERN: Einwohnerdienst: Eingeschränkte Dienstleistung

Die Einwohnerdienste der Stadt Luzern werden per Ende Februar die Software für die elektronische Verwaltung der Einwohnerdaten erneuern. Das Dienstleistungsangebot ist während der Umstellungsphase eingeschränkt.

Drucken
Teilen

Die Umstellungsphase dauert vom Montag, 25. Februar, bis Donnerstag, 28. Februar.

Folgende Dienstleistungen werden angeboten:

  • Adressauskunft
  • Handlungsfähigkeitszeugnis
  • Lebensbescheinigung
  • Leumundszeugnis
  • Wohnsitzbescheinigung
  • Anträge Pass/ID/Kombi
  • Abholung PASS/ID

Alle übrigen Dienstleistungen können während der Umstellungsphase nicht angeboten werden. Die Verantwortlichen empfehlen deshalb, die Einwohnerdienste erst nach der Umstellung wieder aufzusuchen.

Ab Freitag, 29. Februar, stehen die Einwohnerdienste wieder mit dem vollen Dienstleistungsangebot und zu den ordentlichen Öffnungszeiten zur Verfügung.

dko