Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STADT LUZERN: Feierlicher Empfang für Olympiasieger Mario Gyr

Am Samstag, 27. August, empfängt die Stadt Luzern den Luzerner Olympia-Sieger Mario Gyr auf dem Jesuitenplatz. Mit eingeladen sind auch seine Teamkollegen Simon Schürch, Lucas Tramèr und Simon Niepmann – und die ganze Bevölkerung.
Wird am 27. August gemeinsam mit seinen Teamkollegen in Luzern feierlich empfangen: Der Olympiasieger Mario Gyr. (Bild: Keystone)

Wird am 27. August gemeinsam mit seinen Teamkollegen in Luzern feierlich empfangen: Der Olympiasieger Mario Gyr. (Bild: Keystone)

Zum Empfang der Olympioniken ist die Bevölkerung herzlich eingeladen. Das schreibt die Stadt Luzern am Freitag in einer Mitteilung. Der feierliche Empfang findet am 27. August um 14 Uhr auf dem Jesuitenplatz statt.

Der Stadtrat freut sich, wenn viele Luzernerinnen und Luzerner an der Feier teilnehmen und mit ihm auf den grossen sportlichen Erfolg anstossen werden, heisst es in der Mitteilung weiter. Mit eingeladen sind auch Gyrs Teamkollegen Simon Schürch, Lucas Tramèr und Simon Niepmann.

Der 21-jährige Simon Schürch stammt aus Schenkon. Die Gemeinde plant für ihn ebenfalls einen Empfang. Dieser soll am 21. September stattfinden, wie die Gemeinde auf ihrer Webseite mitteilte.


Rückblick: Am 11. August gewann der Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann mit anderthalb Sekunden Vorsprung auf die Dänen die Goldmedaille an den Olympischen Spielen in Rio. Damit ist der im See-Club Luzern rudernde Mario Gyr (31) der erste Luzerner, der eine Olympia-Goldmedaille im Rudern gewinnt. Nach dem Europa- und Weltmeisterschaftstitel 2015 und dem weiteren Weltmeisterschaftstitel 2016, stellt die Goldmedaille die Krönung der Karriere von Mario Gyr dar.

pd/nop

Grenzenloser Jubel bei den Schweizern: Olympia-Gold! (Bild: EPA / Diego Azubel)
Die Gold-Jungs singen die Nationalhymne. (Bild: EPA / Diego Azubel)
Die Schweizer (hinten rechts) gewannen vor den Dänen (hinten links) und den Franzosen. (Bild: EPA / Diego Azubel)
Sie tragen stolz die Goldmedaille: Das Schweizer Team mit Simon Schürch, Simon Niepmann, Lucas Tramer und Mario Gyr (von links). (Bild: EPA / Diego Azubel)
Stolz zeigen Lucas Tramer, Mario Gyr, Simon Schürch und Simon Niepmann ihre Medaillen... (Bild: EPA / Frank Robichon)
... und nehmen nochmals im Boot Platz. (Bild: EPA / Frank Robichon)
Mit voller Power in Richtung Ziel: Der Schweizer Leichtgewichtsvierer (Bild: EPA / Franck Robinchon)
Jubel beim Schweizer Boot nach dem Überqueren der Ziellinie (Bild: EPA / Diego Azubel)
Auch ein paar Schweizer Fans hats auf der Tribüne. (Bild: AP / Charlie Riedel)
Sowohl beim Seeclub Luzern... (Bild: Corinne Glanzmann)
... als auch beim Seeclub Sursee wird gejubelt. (Bild: Nadia Schärli)
Fans von Simon Schürch verfolgen das Rennen. (Bild: Nadia Schärli)
Gespannte Blicke in Sursee auf die Grossleinwand. (Bild: Nadia Schärli)
13 Bilder

Leichtgewichtsvierer holt Gold

Diese Olympioniken holten Gold (v.l.n.r.): Mario Gyr, Simon Niepmann, Simon Schürch und Lucas Tramer. (Bild: Keystone)

Diese Olympioniken holten Gold (v.l.n.r.): Mario Gyr, Simon Niepmann, Simon Schürch und Lucas Tramer. (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.