STADT LUZERN: Feuerwehr rückt wegen Zimmerbrand aus

Am Dienstagabend ist die Feuerwehr Stadt Luzern wegen einem Wohnungsbrand an die Ruopigenhöhe 2 ausgerückt.

Drucken
Teilen

Um 17.07 ging bei der Feuerwehr Stadt Luzern die Meldung ein, dass an der Ruopigenhöhe 2 ein Wohnungsbrand ausgebrochen sei. Wie es in einer Mitteilung der Feuerwehr heisst, rückten das Löschpikett der Stadtpolizei Luzern sowie die Feuerwehr aus.

Es handelte sich laut Mitteilung um einen Kleinbrand in einem Zimmer, wobei sich viel Rauch entwickelt habe. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und die Wohnung mit mehreren Hochleistungslüftern wieder rauchfrei machen, heisst es in der Mitteilung weiter.

Beim Brand kamen keine Personen zu Schaden. Die Ruopigenhöhe musste für den Einsatz der Feuerwehr gesperrt werden.

ana