STADT LUZERN: Frau auf Fussgängerstreifen angefahren

Beim Überqueren der Tribschenstrasse in Luzern ist eine 74-jährige Frau auf dem Fussgängerstreifen von einem Töff angefahren worden. Fussgängerin und Töfffahrer wurden beim Unfall verletzt.

Drucken
Teilen
Beim Unfall auf der Tribschenstrasse wurden zwei Personen verletzt. (Leserbild Thomas Wey)

Beim Unfall auf der Tribschenstrasse wurden zwei Personen verletzt. (Leserbild Thomas Wey)

Am Freitagnachmittag fuhr ein 55-jähriger Töfffahrer um 14 Uhr auf der Tribschenstrasse Richtung Bundesplatz. Auf der Höhe der Tribschenstrasse Nummer 42 kam es beim dortigen Fussgängerstreifen zu einer Kollision mit einer Fussgängerin, welche die Strasse überquerte. Wie die Luzerner Polizei mitteilte, erlitt die 74-jährige Fussgängerin beim Unfall schwere Verletzungen. Auch der Töfffahrer wurde verletzt. Beide mussten mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Zeugen gesucht
Die Luzerner Polizei (Tel. 041 248 81 17) sucht Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können.

pd/zim/rem