STADT LUZERN: Freundeskreis: Neue Bar öffnet ihre Tore

Ab Herbst gibt es in der Stadt Luzern ein neues Lokal für Musik- und Kulturfreun­de. Die Bar «Freundeskreis» wird am 3. September eröffnet.

Drucken
Teilen

«Das Konzept von Freundeskreis diffe­renziert sich klar durch ein vielfältiges Programm an Musik-Anlässen sowie Kultur- und Kult-Treffen», schreiben die Jungunternehmer Moritz Stiefel und Klaus Oberholzer in einer Mitteilung.

Die beiden eröffnen am 3. September ihr eigenes Lokal, Freundeskreis genannt, im Alcatraz-Gebäude. Sie lösen die S-Bar ab. Die Eröffnung dauert insgesamt drei Tage.

«Unser Ziel ist es, kreativen Menschen eine Möglichkeit zu bieten, sich und ihre Ideen in einem neuen Umfeld einzubringen», so Klaus Oberholzer.

sab