STADT LUZERN: Fussgängerin angefahren und verletzt

Am Montagabend ist auf der Geissmattbrücke in Luzern eine Fussgängerin angefahren worden. Sie musste vom Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren werden.

Drucken
Teilen
Im Bereich dieses Fussgängerstreifens wurde die Frau angefahren. (Bild: Google Streetview)

Im Bereich dieses Fussgängerstreifens wurde die Frau angefahren. (Bild: Google Streetview)

Der Autofahrer war gegen 23.15 Uhr von der St. Karlistrasse her über die Geissmattbrücke unterwegs und kollidierte mit einer Fussgängerin. Diese hatte die Strasse auf dem dortigen Fussgängerstreifen überquert.

Die Frau wurde auf die Motorhaube gehoben und zu Boden geworfen, wo sie verletzt liegenblieb. Sie wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Am Fahrzeug entstand ein geringer Sachschaden.

pd/nop