STADT LUZERN: Fussgängerin angefahren - Zeugen gesucht

An der Zürichstrasse in Luzern ist eine Fussgängerin angefahren worden. Die unbekannte Lenkerin entschuldigte sich - und fuhr weiter.

Drucken
Teilen
(Archivbild Peter Fischli/Neue LZ)

(Archivbild Peter Fischli/Neue LZ)

Der Vorfall ereignete wich am Freitagnachmittag, um 15.45 Uhr, wie die Kantonspolizei Luzern in einer Mitteilung vom Mittwoch bekannt gibt.

Eine unbekannte Autofahrerin verliess das Löwencenter-Parkaus und touchierte in der Ausfahrt an der Zürichstrasse eine Fussgängerin, worauf diese zu Boden stürzte. Die Lenkerin entschuldigte sich bei der Fussgängerin und fuhr weiter. Die Fussgängerin stellt nachträglich Verletzungen fest.

Die unbekannte Lenkerin wird als zirka 50-jährige Frau mit blond-grauen Haaren beschrieben. Sie fuhr einen grauen, eventuell hellblauen Wagen. Die unbekannte Autofahrerin und Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Luzern unter Tel. 041 248 81 17 zu melden.

ost