STADT LUZERN: Hier kommen Puppenfans auf ihre Kosten

Benno Allemann besitzt Tausende alte Spielsachen. Seine Puppenhäuser sind jetzt in einem Museum zu besichtigen.

Merken
Drucken
Teilen
Benno Allemann in seinem Puppenmuseum in Luzern. (Bild Boris Bürgisser/Neue LZ)

Benno Allemann in seinem Puppenmuseum in Luzern. (Bild Boris Bürgisser/Neue LZ)

An der Bellerive-Strasse, Ecke Kreuzbuchstrasse in der Stadt Luzern kommen Puppenfans neu voll auf ihre Kosten. Benno Allemann, der zusammen mit seiner Frau Rita seit Jahrzehnten Spielzeug sammelt, zeigt seine Schätze aus den Jahren 1840 bis 1930 nun dort in einem Museum.

«Unser Puppenhaus-Museum ist vor allem etwas für Erwachsene und Liebhaber, aber auch für Familien», sagt Benno Allemann. Das Museum ist nun eröffnet worden.

ana