Stadt Luzern
Jugend und Corona: Stadt will Beratungsangebote bekannter machen

Die Corona-Pandemie hat massive Auswirkungen auch auf das Leben von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Die Stadt lanciert nun eine Kampagne zur psychischen Gesundheit. Ziel ist es, die städtische Beratungsstelle Contact bekannter zu machen.

Merken
Drucken
Teilen

Die Pandemie stellt das Leben vieler Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf den Kopf. In der Stadt Luzern forderten deshalb Jungparteien einen stärkeren Miteinbezug der Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den Diskurs. Die Stadt hat sich diesen Forderungen angenommen und Ende April 2021 eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, wie sie in einer Medienmitteilung vom Donnerstag schreibt.

Die Arbeitsgruppe hat unter anderem das Thema psychische Gesundheit thematisiert. Vielen Jugendlichen und jungen Erwachsenen würden besonders Kontaktbeschränkungen und fehlende Zukunftsperspektiven zusetzen. Laut Rückmeldungen aus der Arbeitsgruppe wären viele Jugendliche offen, professionelle Beratung zu kontaktieren, um über ihre psychischen Sorgen zu reden.

Die Stadt Luzern verfüge zwar über niederschwellige Beratungsangebote in diesem Bereich, welche unentgeltlich Unterstützung leisten. Vielen Jugendlichen und jungen Erwachsenen seien diese Angebote jedoch nicht bekannt, heisst es in der Mitteilung weiter.

Kampagne wird auf Instagram beworben

Das soll sich ändern: Die Stadt startet am Donnerstag eine Kampagne, um auf ihre Beratungsangebote aufmerksam zu machen. «Die Inhalte der Kampagne wurden zusammen mit der Arbeitsgruppe erarbeitet», sagt Martin Merki, Sozial- und Sicherheitsdirektor. Die Kampagne werde auf dem Social-Media-Kanal Instagram beworben. Und weiter:

«Damit soll zielgruppengerecht die Bekanntheit der städtischen Angebote bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen erhöht werden.»

Die Kampagne werde in den kommenden vier Wochen – auch mit Unterstützung von lokalen Influencern – die städtische Jugend- und Familienberatung Contact bewerben. Diese helfe als neutrale Beratungsstelle bei der Bewältigung von Krisen oder dem Zurechtfinden in allen Lebensbereichen wie Schule, Ausbildung, Familie und Freundschaften. (pw)

Infos zur Stelle sowie die Instagram-Anzeigen finden Sie unter www.contactluzern.ch