STADT LUZERN: Juso hat neuen Präsidenten

Drucken
Teilen

Kaj Bossard wurde an der ausserordentlichen Jahresversammlung der Juso Stadt Luzern zum neuen Präsidenten gewählt. Der 23-jährige Informatiker ersetzt Linus Petermann, der aus Luzern wegzieht. «Nach der Annahme der Inseli-Initiative gilt es nun die Dynamik beizubehalten und weiter für eine offene und soziale Stadt einzutreten, eine Stadt, in der jede und jeder eine Heimat findet», so Petermann in seiner Abschiedsrede. Neue Vize-Präsidentin ist Anna Gallati. Zudem wurden Lara Küenzi, Rebecca Theiler, Zoé Stehlin und Elias Balmer als Vorstandsmitglieder wiedergewählt.

red