Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STADT LUZERN: Kompromiss im Lichter-Streit: Weihnachtsbeleuchtung darf länger brennen

Der Stadtrat und der Verein Weihnachtsbeleuchtung Luzern haben sich im Lichter-Streit auf eine Kompromisslösung geeinigt: Ab 2017 darf die Weihnachtsbeleuchtung doch länger brennen.
Der Verein Weihnachtsbeleuchtung Luzern will, dass die Weihnachtsbeleuchtung schon am Mittag eingeschaltet wird. (Bild: Boris Bürgisser)

Der Verein Weihnachtsbeleuchtung Luzern will, dass die Weihnachtsbeleuchtung schon am Mittag eingeschaltet wird. (Bild: Boris Bürgisser)

Der Verein Weihnachtsbeleuchtung Stadt Luzern fordert längere Beleuchtungszeiten von vier Stunden (Statt ab 16 Uhr schon ab 12 Uhr). Nun kommt die Stadt dem Verein entgegen: Nach konstruktiven Gesprächen haben sich die Parteien darauf geeinigt, dass es ab 2017 / 2018 einen Pilotversuch mit längeren Einschaltzeiten gibt.

Der zeitliche Betrieb der Weihnachtsbeleuchtung werde ab dann dem Verein zugewiesen, teilt die Stadt am Donnerstagabend mit. Damit liege es am Verein, aufgrund der Bedürfnisse seiner Mitglieder optimierte Einschaltzeiten der Weihnachtsbeleuchtung für die zugewiesenen Plätze, Brücken, Gassen und Strassen zu erarbeiten. Die Kriterien für den Betrieb der Weihnachtsbeleuchtung ab Saison 2017/2018 wird er noch entwickeln. Zudem prüft der Verein, ob die Weihnachtsbeleuchtung lichtabhängig eingestellt werden kann.

Für das Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung in der kommenden Weihnachtszeit gilt weiterhin der Zeitraum vom Donnerstag vor dem 1. Advent bis zum Dreikönigstag am 6. Januar jeweils zwischen 6 und 8 Uhr sowie 16 und 24 Uhr. Es sei nicht möglich, den Pilotversuch schon in dieser Saison zu starten, weil der Stadtrat den Beteiligten die aktuelle Beleuchtungsordnung bereits Ende August mitgeteilt habe, heisst es in einer Mitteilung der Stadt Luzern weiter.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.