STADT LUZERN: Kontaktloses Bezahlen in Luzerner Parkhäusern

In fünf Parkhäusern in der Stadt Luzern können die Parkgebühren per Chip hinter der Windschutzscheibe bezahlt werden. Neu können diese Chips auch online aufgeladen werden.

Drucken
Teilen
Auch im Luzerner Bahnhof-Parking kann der Bezahl-Chip angewendet werden. (Bild: pd/Gerry Ebner)

Auch im Luzerner Bahnhof-Parking kann der Bezahl-Chip angewendet werden. (Bild: pd/Gerry Ebner)

Mit dem neuen sogenannten «TagMaster-Chip» lassen sich künftig die Parkhausschranken automatisch öffnen. Und auch bezahlt wird in fünf Luzerner Parkhäusern nun kontaktlos. Den Chip, der hinter der Windschutzscheibe klemmt, wird online auf dem Luzerner Parkingportal aufgeladen - und ist eine «Weltneuheit», so das Bahnhofparking Luzern in einer Medienmitteilung.

Die Besitzer eines solchen Chips haben damit auch die Möglichkeit Parkplätze zu reservieren. Der Bezahlchip kann in den Parkhäusern Bahnhof (P1, P2 und P3), Altstadt und Casino-Palace angewendet werden.

pd/shä

Der Chip kann neu online aufgeladen werden. (Bild: pd)

Der Chip kann neu online aufgeladen werden. (Bild: pd)