STADT LUZERN: Langensandbrücke: Sperrung über Pfingsten

Die Langensandbrücke in Luzern ist seit dem 12. Dezember eröffnet. Nun erhält sie den letzten Schliff – den Deckbelag.

Drucken
Teilen
Die Langensandbrücke in Luzern erhält demnächst den Deckbelag. (Bild Manuela Jans/Neue LZ)

Die Langensandbrücke in Luzern erhält demnächst den Deckbelag. (Bild Manuela Jans/Neue LZ)

Seit dem 12. Dezember 2009 ist die Langensandbrücke eröffnet, doch während der kalten Jahreszeit konnten die Deckbelags- und Abschlussarbeiten noch nicht ausgeführt werden. Wie das Tiefbauamt der Stadt Luzern mitteilt, mussten die Arbeiten wegen des schlechten Wetters der letzten Wochen verschoben werden.

Für den Einbau des Deckbelages wird die Langensandbrücke nun während des Pfingstwochenendes gesperrt. Die genauen Daten:

Samstag, 22. Mai, 16 Uhr bis Dienstag, 25. Mai, 5 Uhr
Samstag, 29. Mai, 16 Uhr bis Montag, 31. Mai, 5 Uhr Samstag, 5. Juni, 16 Uhr bis Montag 7. Juni, 5 Uhr

Bei nassem Wetter Verschiebung
Während der Sperrungen wird der Verkehr grossräumig umgeleitet, die Route ist laut Mitteilung signalisiert. Die Brücke wird einspurig im wechselweisen Verkehr freigegeben, sobald es die Arbeiten erlauben.

Bei nasser Witterung müssen die Arbeiten jeweils auf das nachfolgende Wochenende verschoben werden. Für Fussgänger und Velofahrer bleibt die Brücke auch während den Bauarbeiten offen.

ana