STADT LUZERN: Luzerner Polizei verhaftet Autodieb in der Baselstrasse

Die Verhaftung eines Autodiebes sorgte heute Nachmittag in der Stadt Luzern für Stau: Der Mann wurde zuvor von der Polizei verfolgt – auf der Baselstrasse konnte er gestellt werden.

Drucken
Teilen
In Baar klickten die Handschellen: Die Polizei kam einem illegalen Wettgeschäft auf die Spur. (Bild: Keystone/Gian Ehrenzeller)

In Baar klickten die Handschellen: Die Polizei kam einem illegalen Wettgeschäft auf die Spur. (Bild: Keystone/Gian Ehrenzeller)

Einer Patrouille der Luzerner Polizei ist am Donnerstagnachmittag gegen 14.15 Uhr ein Lieferwagen aufgefallen, welcher zuvor von einer Baufirma als entwendet gemeldet wurde. Das teilt die Luzerner Polizei am frühen Abend mit. Der Lieferwagen fuhr von der Stollbergstrasse in Richtung Stadtzentrum. An der Baselstrasse konnte der Lieferwagen gestoppt und der Lenker, ein 39-jähriger Schweizer, festgenommen werden.

Die Baselstrasse war wegen dem Polizeieinsatz kurzzeitig nur einspurig befahrbar. Durch den Polizeieinsatz am Nachmittag kam es nicht nur zu Stau: Auch der Busverkehr in der Stadt Luzern wurde vorübergehend behindert.

rk/nop