Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STADT LUZERN: Luzerner Theater im Plus

Die erste Spielzeit des Luzerner Theater unter der Intendanz von Benedikt von Peter und seinem Team verlief sehr erfolgreich, teilte die Institution mit. Die durchschnittliche Platzauslastung betrug rund 80 Prozent. Das Theater schreibt ausserdem schwarze Zahlen.
Das Luzerner Theater startet mit bunter Strasse in die neue Spielzeit. (Bild: Pius Amrein (Luzern, 8. September 2017))

Das Luzerner Theater startet mit bunter Strasse in die neue Spielzeit. (Bild: Pius Amrein (Luzern, 8. September 2017))

Die 333 Vorstellungen zogen 72'913, die 642 Vermittlungsprojekte 44'483 Personen an. Insgesamt zählte das Luzerner Theater also 117'396 Besucher. Die Spielzeit 16/17 des Luzerner Theaters sei mit einer Gesamtauslastung von rund 79 Prozent deshalb äusserst erfolgreich verlaufen.

Das wirkte sich auch finanziell aus: Die Erfolgsrechnung 16/17 schliesst laut Mitteilung bei einem Gesamtetat von 25'730'395 Franken mit einem positiven Ergebnis von 76'332 Franken ab. Der Eigenfinanzierungsgrad konnte in der Berichtsperiode auf 20,02 Prozent gesteigert werden.

Die Spielzeit 16/17 stand unter dem Motto «Neue Räume» und steht für das in Luzern verfolgte Konzept des Raumtheaters, was auf dem Prinzip der veränderten Wahrnehmung beruht.

Neuausrichtung wirkt sich positiv aus

«Erfreulicherweise konnten mit der künstlerischen Neuausrichtung die Besucherzahlen erhöht, die Anzahl der Freundeskreismitglieder mehr als verdoppelt und der Onlinetraffic auf allen Kanälen gesteigert werden», schreibt das Theater. Die Anzahl der Newsletterabonnenten stieg um 32,5 Prozent, der Umsatz im Webshop um 50 und die Visits auf der Theaterwebseite gar um 52 Prozent.

Zeitgleich mit dem Intendantenwechsel hat laut der Mitteilung ein interner Reorganisationsprozess stattgefunden. Dieser hatte das Ziel, eine zeitgemässe Unternehmensstruktur unter Einbezug aller Mitarbeitenden einzuführen.

pd/mbe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.