Stadt Luzern
Nach Unfall zwischen Auto und Töff auf Luzerner Bahnhofplatz: Polizei sucht Zeugen

Der Motorradfahrer verletzte sich bei der Kollision leicht. Auch ein Bus der VBL wurde beschädigt.

Merken
Drucken
Teilen

(sok) Am Freitag, 11. Juni, kurz nach 21.45 Uhr fuhr ein Autofahrer vom Europaplatz herkommend Richtung Bahnhofplatz und wollte nach links in Richtung Pilatusstrasse abbiegen. Bei dem Abbiegemanöver kam es zu einer Kollision mit einem von der Seebrücke herkommenden Motorrad, schreibt die Luzerner Polizei in einer Mitteilung. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich dabei leicht. Das Motorrad schlitterte gegen einen stehenden Bus der VBL und beschädigte diesen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 12'000 Franken.

Die Luzerner Polizei sucht in diesem Zusammenhang Personen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zu Hergang und Ursache des Unfalls machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.