STADT LUZERN: Nachtarbeiten der CKW am Schlossberg

CKW baut in mehreren Etappen eine Glasfaserleitung von Luzern Löwenplatz nach Ebikon. Das städtische Gebiet Schlossberg ist deshalb vier Mal von nächtlichen Lärmemissionen betroffen.

Merken
Drucken
Teilen

Um dieses Vorhaben zu realisieren, werden – wo immer möglich – bestehende Rohranlagen verwendet. Grabarbeiten sind nur dort vorgesehen, wo Kanäle ausgelastet oder keine vorhanden sind, wie das Unternehmen mitteilt. Dies sei unter anderem im Bereich Schlossberg der Fall.

Gestützt auf die Bewilligung Nr. 137T / 2009 des Tiefbauamtes der Stadt Luzern vom 13. Februar werden dort vom 23. bis 27. März von jeweils 20.45 bis 4.45 Uhr Tiefbauarbeiten ausgeführt. In diesem Zusammenhang wird es zu zusätzlichen Lärmemissionen kommen. Ausserdem werden auch gewisse Gehwege und Vorplätze im Gebiet Schlossberg tagsüber ab 23. März bis 16. Mai durch Baugruben und Baustellendepots beeinträchtigt. Während den Nachtarbeiten ist teilweise zusätzliches Personal von der Securitas vor Ort.

Selbstverständlich würden alle gesetzlichen Vorkehrungen getroffen, um diese Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, wie es weiter heisst. Die zuständigen Behörden, die Polizei, VBL und Stadtgärtnerei sind orientiert.

scd