STADT LUZERN: Neue Dienstabteilung nimmt den Betrieb auf

Anfang Juli 2009 hat die neue städtische Dienstabteilung «Stadtraum und Veranstaltungen» ihre Arbeit aufgenommen. Die Leitung hat Rico De Bona inne.

Drucken
Teilen
Rico De Bona, Leiter der neuen Dienststelle. (Archivbild Chris Iseli/Neue LZ)

Rico De Bona, Leiter der neuen Dienststelle. (Archivbild Chris Iseli/Neue LZ)

Die neue Dienststelle ist ein erster Schritt im Rahmen der Strategie des Stadtrates, die Dienstabteilungen und Bereiche, welche sich um Sicherheit, Belegung und Unterhalt des öffentlichen Raums kümmern, unter einer Führung zusammenzufassen.

«Stadtraum und Veranstaltungen» umfasst das Stadtrauminspektorat, welches die Aufgaben der bisherigen Gewerbe- und Gesundheitspolizei übernimmt, die SIP (Sicherheit, Intervention, Prävention) und die Eventkoordination. Sie soll eine zweckmässige und bürgernahe Nutzung des öffentlichen Grundes im Rahmen der geltenden Rechtsordnung sicherstellen.

ost