STADT LUZERN: Neue Heim-AG schreibt VR-Funktionen aus

Der Stadtrat Luzern hat die zu besetzenden Verwaltungsratsfunktionen der neuen gemeinnützigen AG Heime und Alterssiedlungen der Stadt Luzern öffentlich ausgeschrieben. Ziel ist, die bestmöglichen Personen für die Aufgaben im Verwaltungsrat zu finden.

Merken
Drucken
Teilen
Via Stelleninserat sucht die Stadt Luzern nach einem Verwaltungsratspräsidenten für die gemeinnützige AG Heime und Alterssiedlungen der Stadt Luzern. (Bild: Screenshot Stelleninserat stadtluzern.ch)

Via Stelleninserat sucht die Stadt Luzern nach einem Verwaltungsratspräsidenten für die gemeinnützige AG Heime und Alterssiedlungen der Stadt Luzern. (Bild: Screenshot Stelleninserat stadtluzern.ch)

Via Stelleninserat sucht die Stadt Luzern nach einem Verwaltungsratspräsidenten für die gemeinnützige AG Heime und Alterssiedlungen der Stadt Luzern. (Bild: Screenshot Stelleninserat stadtluzern.ch)

Via Stelleninserat sucht die Stadt Luzern nach einem Verwaltungsratspräsidenten für die gemeinnützige AG Heime und Alterssiedlungen der Stadt Luzern. (Bild: Screenshot Stelleninserat stadtluzern.ch)

Die Stimmberechtigten der Stadt Luzern haben am 18. Mai der Schaffung einer gemeinnützigen Aktiengesellschaft für die Heime und Alterssiedlungen (HAS) der Stadt Luzern deutlich zugestimmt. Somit wird die Abteilung HAS aus der Verwaltung ausgegliedert und zu einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Stadt Luzern. Die Gründung der gemeinnützigen AG wird voraussichtlich per anfangs 2015 erfolgen.

Für die Besetzung des Präsidiums sowie für die ordentlichen Mitgliedschaften des Verwaltungsrates wurden klare Anforderungsprofile erstellt, an denen interessierte Kandidatinnen und Kandidaten gemessen werden. Die Ausschreibungen sind auf der Homepage der Stadt Luzern sowie der Verwaltungsrats Management AG aufgeschaltet.

Bis zum Sommer soll die Besetzung des Verwaltungsratspräsidiums entschieden sein. Zuständig für die Wahl ist der Stadtrat, wie die Stadt Luzern am Dienstag mitteilt.

HINWEIS
Hier geht es zum Stelleninserat.

pd/nop

So ist die Heim-AG künftig strukturiert. (Bild: zvg)

So ist die Heim-AG künftig strukturiert. (Bild: zvg)