STADT LUZERN: Neue Wirtin für «Smash» im Würzenbach

Das Restaurant Smash im Würzenbach hat bereits eine neue Wirtin gefunden.

Merken
Drucken
Teilen
Blick in das Restaurant Smash im Würzenbach. (Bild: Eveline Beerkircher (Luzern, 21. Juni 2016))

Blick in das Restaurant Smash im Würzenbach. (Bild: Eveline Beerkircher (Luzern, 21. Juni 2016))

Nachdem der bisherige Pächter Guido Baumann seinen Vertrag auf Ende Januar hin gekündigt hatte (Ausgabe vom 21. Dezember 2016), wird Hildegard Banz ab dem 6. Februar das zum Sportcenter Würzenbach gehörende «Smash» übernehmen.

«Dass es so schnell ging, ist auch Zufall», sagt Stefan Schlatter, Geschäftsführer der Sportanlagen Würzenbach AG. Er freut sich, dass Banz, die zuvor auf dem Bürgenstock und am Zugerberg tätig war, frischen Wind in das Lokal bringt. «Es ist optimal, dass wir bereits wieder öffnen können – so gewöhnen sich unsere Gäste gar nicht erst daran, dass das ‹Smash› geschlossen war.»

Erweiterung des Mittagsangebots

Man sei gerade daran, die Menükarte zu erarbeiten, so Stefan Schlatter weiter. Bis diese Karte stehe, würden zunächst ein bis zwei Mittagsmenüs und kleine Snacks angeboten. «Schon nach wenigen Tagen wird am Mittag ein erweitertes Angebot, etwa für Arbeiter, offeriert und am Abend leichtere Kost für die Sportler angeboten werden», so Stefan Schlatter.(uus)