Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STADT LUZERN: Neues Café an der Hirschmattstrasse

An der Hirschmattstrasse 13 entsteht eine neue Café-Bar. Das Umbauprojekt liegt zurzeit bei der Stadt auf. Bauherr ist der Luzerner Architekt Roger Duvoisin, der im selben Gebäude sein Büro hat. Duvoisin bestätigt auf Anfrage die Pläne. Demnach soll im Erdgeschoss, wo heute noch ein Coiffeursalon eingemietet ist, per Anfang Dezember eine Café-Bar mit Namen «Raviolibar» eröffnen. Trotz des Namens werden dort keine Ravioli serviert – vorgesehen ist nur ein kleines Snackangebot. Mit der «Raviolibar» entsteht eine Konkurrenz zur Confiserie Bachmann, die im Gebäude nebenan das Café «La vie en rose» betreibt.

rk

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.