STADT LUZERN: Person bei Kollision mit VBL-Bus verletzt

Am Montagabend kam es auf dem Viktoriaplatz in Luzern zu einer Kollision zwischen einem VBL-Bus und einem Personenwagen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle. (Bild Stapo Luzern)

Die Unfallstelle. (Bild Stapo Luzern)

Der Unfall geschah kurz nach 19.45 Uhr auf der Pilatusstrasse, Höhe Viktoriaplatz, wie die Stadtpolizei Luzern mitteilt. Die Kollision mit einem auf der Pilatusstrasse Richtung Bahnhof fahrenden Personenwagen geschah beim Linksabbiegemanöver des VBL-Busses Richtung Hirschmattstrasse. Zurzeit ist unklar, welcher der beiden Fahrzeuglenker die Ampel bei Grünlicht passierte.

Der PW-Lenker wurde beim Unfall leicht verletzt. Von den Buspassagieren wurde niemand verletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt rund 7000 Franken. Die Stadtpolizei sucht Personen Angaben zum genauen Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 041 208 77 11 zu melden.

scd