Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STADT LUZERN: Peterskapelle wird ein Jahr lang saniert

Die Peterskapelle in Luzern bleibt wegen Renovationsarbeiten für rund ein Jahr geschlossen. Die Schliessung wird am kommenden Sonntag mit dem «Chappelefest» begangen.
Die Peterskapelle in Luzern wird saniert. (Bild: Dominik Wunderli (09.06.2015, Luzern))

Die Peterskapelle in Luzern wird saniert. (Bild: Dominik Wunderli (09.06.2015, Luzern))

Die Peterskapelle bleibt vom 2. Oktober bis voraussichtlich Ende November 2018 geschlossen. Die «Chappele», die älteste Kirche der Stadt Luzern, wird im Innern erneuert und umgestaltet, die Aussenhülle umfassend saniert. Die Citypastoral der Katholischen Kirche Stadt Luzern soll dann nach der Wiedereröffnung in der Kapelle ihren Sitz haben. Das teilt die Katholische Kirche Stadt Luzern am Sonntag mit.

«Chappelefest» am 1. Oktober

Am letzten Öffnungstag der Peterskapelle, dem 1. Oktober, findet ein Fest unter dem Titel «omegaundalpha» statt – mit Konzerten, Vorträgen, Pantomime und Gottesdiensten.

Lichtinstallationen während einer Woche

Schon in der Woche vor dem Fest erscheint die Kapelle in einem neuen Licht. Die Werke des Künstlers und Theologen Stefan Knor haben unter anderem bereits im Wiener Stephansdom oder in den Kathedralen von Canterbury und Salzburg, aber auch in der Luzerner Johanneskirche begeistert. Nun hat Stefan Knor auf der Basis eines Bilderzyklus der Malerin Caroline Lauscher eine Lichtinstallation für die Peterskapelle geschaffen, die unter dem Titel «abendundmorgen» die sieben biblischen Schöpfungstage reflektiert. Zu bestaunen ist die Lichtinstallation 24. bis 30. September – vom Eindunkeln bis 21 Uhr.

pd/nop

So wird sich der Chorbereich der Luzerner Peterskapelle nach der Sanierung präsentieren. (Bild: Visualisierung PD)

So wird sich der Chorbereich der Luzerner Peterskapelle nach der Sanierung präsentieren. (Bild: Visualisierung PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.