Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

STADT LUZERN: Privatbankiers Wegelin & Co. neu in Luzern

Wegelin, die älteste Bank der Schweiz, hat nun auch in Luzern eine Niederlassung – in der Altstadt.
Die Privatbankiers Wegelin & Co. haben ihren Luzerner Sitz am Mühlenplatz. (Bild pd)

Die Privatbankiers Wegelin & Co. haben ihren Luzerner Sitz am Mühlenplatz. (Bild pd)

Die St. Galler Privatbank Wegelin & Co. hat kürzlich die zwölfte Niederlassung in der Schweiz eröffnet: Im Haus «Neue Münz» am Mühlenplatz 9 in Luzern. Die Bank wird mit einem Team von 13 Mitarbeitern den Kunden aus der Zentralschweiz eine Beratung vor Ort anbieten, heisst es in einer Mitteilung.

Die Niederlassung wird von Ernst Steger geleitet, der unter anderem während acht Jahren das Private Banking der UBS Luzern geführt hat. Vor seinem Wechsel zu Wegelin & Co. war Steger laut Mitteilung Leiter der Region Zentralschweiz bei der Swissfirst Bank. Zum Standort Luzern sagt der 59-Jährige: «Hier wächst die Bevölkerung überdurchschnittlich, und es ziehen vermögende Kunden in die wunderschöne Gegend».

700 Mitarbeiter an 12 Standorten schweizweit
Wegelin & Co. ist auf die Vermögensverwaltung spezialisiert. Das Unternehmen arbeitet zudem mit der Universität St. Gallen und anderen Universitäten und Hochschulen zusammen.

Die 1741 gegründete St. Galler Privatbank Wegelin & Co. ist die älteste Bank der Schweiz. Sie wird von acht unbeschränkt haftenden Teilhabern geführt. Die Bank beschäftigt 700 Mitarbeiter an zwölf Standorten in der Schweiz und verwaltet mehr als 26 Milliarden Franken.

ana; Stefan Waldvogel/Neue LZ

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.