STADT LUZERN: Radfahrerin fährt in Hund - Armbruch

Bei der Kollision mit einem Hund hat sich am Donnerstagabend eine Fahrradfahrerin mittelschwer verletzt. Der Hundehalter wird gesucht.

Drucken
Teilen

Am Donnerstagabend um 19.15 Uhr kam es an der Sentimattstrasse zwischen einer Fahrradfahrerin und einem Hund zu einer Kollision. Dabei kam die Fahrradfahrerin zu Fall und erlitt dabei einen Armbruch. Der Hundehalter entfernte sich darauf mit seinem Hund, ohne seine Adresse zu hinterlassen,teilte die Kantonspolizei Luzern mit.

Um genauere Abklärungen machen zu können, bittet die Stadtpolizei Luzern den Hundehalter, sich bei der Polizei zu melden. Ebenfalls nimmt die Polizei unter der Tel.-Nr. 041 208 77 11 Angaben von weiteren Personen entgegen, die diesen Unfall gesehen haben.

get