Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STADT LUZERN: Restaurant Helvetia verwertet Eigenthaler Bergkälber – beinahe restlos

Das neue Konzept des Luzerner Restaurants Helvetia setzt stark auf regionale Produkte. Dazu gehören unter anderem Kälber aus dem Eigenthal, die möglichst vollständig verwertet werden sollen.
Das Führungsteam des Restaurants Helvetia (von links): Alois Keiser (Geschäftsführer der Gambrinus Gastronomie AG), Küchenchef Daniel Marti, stellvertretende Geschäftsführerin Sofia Matsiota und Geschäftsführer Serge Vollenweider. (Bild: PD)

Das Führungsteam des Restaurants Helvetia (von links): Alois Keiser (Geschäftsführer der Gambrinus Gastronomie AG), Küchenchef Daniel Marti, stellvertretende Geschäftsführerin Sofia Matsiota und Geschäftsführer Serge Vollenweider. (Bild: PD)

Das Luzerner Restaurant Helvetia führt für seinen Betrieb ein neues Konzept ein, das weitgehend auf regionale Produkte setzt. So kommen im Lokal am Helvetiaplatz nun unter anderem Bergkälber aus dem Eigenthal auf den Tisch. Diese sollen dabei möglichst vollständig verwertet werden, wie die Gambrinus Gastronomie AG, die das Helvetia seit Oktober betreibt, in einer Mitteilung schreibt. Einzig Herz, Hirn, Lunge und Milz eines Kalbes würden bewusst weggelassen, heisst es darin.

Auch Fisch, Gemüse, Obst und Wein bezieht die Helvetia-Küche direkt bei über 20 regionalen Produzenten. Importierte Weine stammen von Schweizer Winzern, die im Ausland tätig sind. Zudem bietet das Lokal auch Bier aus der Luzerner Rathaus-Brauerei an – einem Betrieb, der seit 2016 ebenfalls von der Gambrinus Gastronomie AG geführt wird.

pd/lur

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.