STADT LUZERN: Risse auf dem Parking-Dach beim Casino

Der Car-Parkplatz zwischen dem Grand Casino und dem Hotel Palace in Luzern ist geschlossen. Der Grund sind Belagsschäden.

Merken
Drucken
Teilen

«Im Belag gab es Risse», sagt Roland Koch vom Tiefbauamt der Stadt Luzern. Würden die schweren Busse auf dem engen Car-Parkplatz zwischen dem Grand Casino und dem Hotel Palace weiterhin wenden, könnten sich die Schubkräfte negativ auf die Isolation des Parkhauses auswirken. Ob es wegen der Risse ins Parkhaus rinnen könnte, kann Koch nicht beantworten.

Statisch seien die Belagsschäden allerdings kein Problem, «von einer Einsturzgefahr des Parkhauses kann keine Rede sein», sagt Koch. Eine Sanierung dränge sich deshalb auch nicht auf. Die Arbeiten am Belag seien auf den Herbst terminiert.

Die wenigen Car-Parkplätze zwischen dem Grand Casino und dem Palace werden kaum mehr genutzt, Alternativen gibt es beispielsweise beim Inseli oder beim Löwenplatz. Das unter dem Car-Parkplatz gelegene Parking ist öffentlich und verfügt über 250 Parkplätze.

Christian Bertschi/Neue LZ