STADT LUZERN: Sälihalde: Bauarbeiten an der Kanalisation

An der Sälihalde müssen die Kanalisation und die Werkleitungen erneuert werden. Im Baustellenbereich bleibt die Strasse für jeglichen Verkehr gesperrt.

Drucken
Teilen

In der Sälihalde in Luzern werden im Abschnitt Berglistrasse bis Gigeliweg ab Montag, 26. Januar, die Kanalisation und die Werkleitungen erneuert. Wie das Tiefbauamt der Stadt Luzern mitteilt, bleibt die Sälihalde im Bereich der Baustelle während der gesamten Bauzeit für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Die Sälihalde wird bei der Einmündung in die Berglistrasse beziehungsweise in die Steinhofstrasse als Sackgasse signalisiert. Das Trottoir bleibt während der gesamten Bauzeit begehbar.

Die Bauarbeiten dauern bis zirka Mitte April.

ana