Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STADT LUZERN: Schüler bleiben nach anonymer Drohung zu Hause

Die Hälfte von rund 100 Kindern im Primarschulhaus Büttenen in der Stadt Luzern ist am Freitag dem Unterricht ferngeblieben. Im November war in einer Schulhaus-Toilette eine schriftliche Drohung für den 13. Dezember aufgefunden worden.
Im und rund ums Schulhaus ist die Polizei präsent. (Archivbild Remo Naegeli / Neue LZ)

Im und rund ums Schulhaus ist die Polizei präsent. (Archivbild Remo Naegeli / Neue LZ)

Die Nachricht mit der Drohung sei am 25. November 2013 vom Rektorat der Polizei gemeldet worden, sagte Simon Kopp, Sprecher der Staatsanwaltschaft, auf Anfrage. Er bestätigte mehrere Medienberichte.

Zum genauen Inhalt der Drohung machte Kopp keine Angaben. Sie richte sich gegen Leute im Schulhaus. Der Urheber der Drohung sei der Polizei nicht bekannt. Die entsprechenden Ermittlungen seien im Gange.

Eltern und Lehrer wurden mittels Brief über die Drohung informiert. Den Kindern war es freigestellt, ob sie am Freitag zum Unterricht erscheinen wollten. Jene, die dem Unterricht fern blieben, sollten zu Hause Aufgaben lösen.

Rolf von Rohr, Rektor der Stadtluzerner Volksschulen, sagte gegenüber dem SRF-Regionaljournal, dass die Kinder, die am Unterricht teilgenommen hätten, trotz der Umstände fröhlich gewesen seien. Auch die Lehrpersonen hätten sich ruhig verhalten, sagte von Rohr.

Polizisten waren am Freitag im und ums Schulhaus präsent, um für die nötige Sicherheit zu sorgen, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die verstärkten Patrouillen würden kommende Woche fortgeführt. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.