STADT LUZERN: Schulhaus St. Karli wird eingerüstet

Drucken
Teilen

Die Fassaden des Schulhauses St. Karli in der Stadt Luzern müssen vor allem im Süd- und Ostbereich saniert werden. Um den Umfang der Sanierungen beurteilen zu können, wird das Schulhaus ab Freitag, 1. April, teilweise eingerüstet.

Eigentlich war die Sanierung im Jahr 2021 geplant worden. Untersuchungen haben nun gezeigt, dass die Sanierungen vorgezogen werden müssen.

red