STADT LUZERN: Senior auf Fussgängerstreifen angefahren

Am Donnerstagabend kam es auf dem Fussgängerstreifen an der Obergrundstrasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem betagten Mann. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Um 17.30 Uhr ging ein 84-jähiger Mann auf dem rechtsseitigen Trottoir an der Obergrundstrasse Richtung Pilatusplatz und betrat den Fussgängerstreifen beim dortigen Taxistand. Laut Stadtpolizei Luzern beabsichtigte beabsichtigte ein 60-jähriger Autofahrer gleichzeitig, vom Hallwilerweg in die Obergrundstrasse eiinzumünden. Dabei touchierte das Auto den Fussgänger.

Der Mann taumelte, stürzte zu Boden und zog sich dabei Gesichtsfrakturen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen des Sanitätsnotrufes 144 ins Luzerner Kantonsspital Luzern gefahren. Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten, sich mit der Stadtpolizei Luzern, Telefonnummer 041 208 77 11, in Verbindung zu setzen.

ana