Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STADT LUZERN: Sportarena: Geheimer Militär-Tank entdeckt

Die Baustelle des neuen FCL-Stadions birgt Tücken. Bei Sondierbohrungen stiess man auf eine versteckte militärische Zisterne.
Die Arbeiter Miroslav Bekic, Ueli Frei und Gregor Jurt (von links) versuchen mit aller Kraft, den Zisternendeckel zu entfernen. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Die Arbeiter Miroslav Bekic, Ueli Frei und Gregor Jurt (von links) versuchen mit aller Kraft, den Zisternendeckel zu entfernen. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Die Verantwortlichen für den Bau der Sportarena Allmend in Luzern machten grosse Augen. Ausgerechnet dort, wo die Südtribüne des neuen Fussballstadions stehen wird, entdeckten sie bei Sondierungen zufällig einen versteckten Wassertank mit wahrscheinlich mehreren zehntausend Litern Wasser. «Es dürfte sich um eine militärische Not-Wasserfassung aus der Zeit des Ersten oder des Zweiten Weltkriegs handeln», sagt der städtische Projektleiter Mathis Meyer.

Stadionbau wird nicht verzögert
Für den Zeitplan beim Bau der Sportarena wird die Entdeckung der versteckten Betonzisterne laut Meyer keinen Einfluss haben. Um die Pfählungen auf dem weichen Baugrund wie geplant durchführen zu können, muss der Tank entfernt oder aufgefüllt werden. Mit dem Bau des neuen Allmend-Stadions wird Mitte August 2009 begonnen. Mit einer geomagnetischen Vermessung wird nun abgeklärt, wie gross die Zisterne ist und ob es allenfalls weitere Altlasten auf dem Baugelände gibt.

Hugo Bischof

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Luzerner Zeitung.

Im Bereich des roten Kreises befindet sich die Zisterne:

Bild mapsearch.ch

Weitere Impressionen von der Grabungsstelle:


Bilder Chris Iseli/Neue LZ

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.