Stadt Luzern
Sportlerinnenehrung findet nach Pandemieabsage wieder statt – diese Athlethen erhalten einen Preis

168 Athletinnen und Athleten aus 16 Vereinen werden von der Stadt Luzern für ihre Bestleistungen ausgezeichnet.

Drucken
Teilen

In der Sporthalle des Schulhauses Staffeln werden die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der Stadt Luzern am 17. November geehrt. Die Auszeichnung findet normalerweise zweimal im Jahr statt, doch wegen der Einschränkungen der Coronapandemie wurde die Veranstaltung im Juni abgesagt. Nun wird sie wieder durchgeführt und die sportlichen Leistungen des ganzen Jahres werden belohnt.

Auch die erfolgreichen Frauen des FC Luzern werden bei der Sportehrung ausgezeichnet.

Auch die erfolgreichen Frauen des FC Luzern werden bei der Sportehrung ausgezeichnet.

Urs Flüeler / Keystone

Die Stadt Luzern stellt Ehrungsbeiträge im Wert von 52'000 Franken zur Verfügung, die für die Förderung des Sportnachwuchses eingesetzt werden sollen. Stadtpräsident und Bildungsdirektor Beat Züsli wird anwesend sein und die Akteurinnen und Akteuren persönlich auszeichnen.

FCL-Spieler sind abwesend

Unter den 16 Vereinen ist dieses Jahr auch der FC Luzern. Die Damen sowie die Herren gewannen gleich beide den Schweizer Cup. Allerdings werden die Männer des FCL nicht an der Ehrung teilnehmen, wie die Stadt mitteilt. Informationen zu allen Vereinen, Sportlerinnen und Sportlern finden Sie hier. (brp)

Hinweis: Diese Personen werden ausgezeichnet

Aktuelle Nachrichten