STADT LUZERN: Spreuerbrücke muss untersucht werden

Der Zustand der tragenden Holzteile der Spreuerbrücke muss untersucht werden. Deshalb wird die Brücke einen Tag lang gesperrt.

Drucken
Teilen
Die Spreuerbrücke in der Stadt Luzern. (Archivbild Manuela Jans/Neue LZ)

Die Spreuerbrücke in der Stadt Luzern. (Archivbild Manuela Jans/Neue LZ)

Im Rahmen der Sanierung der Spreuerbrücke wird diese detailliert vermessen und der Zustand der tragenden Holzteile untersucht, wie das Tiefbauamt der Stadt Luzern mitteilt.

Dabei muss der Bodenbelag teilweise entfernt werden. Aus diesem Grund wird die Brücke am 23. Juni den ganzen Tag gesperrt sein.

ost