STADT LUZERN: Städtische FDP bringt Kandidaten in Stellung

Martin Merki weiterhin als Stadtrat und 21 Personen für den Grossstadtrat: Die städtische FDP hat am Dienstag abend die Kandidaten für die kommenden Wahlen erkoren.

Drucken
Teilen
Sozialdirektor Martin Merki vor dem Betagtenzentrum Staffelnhof in Reussbühl. (Bild: Nadja Schärli)

Sozialdirektor Martin Merki vor dem Betagtenzentrum Staffelnhof in Reussbühl. (Bild: Nadja Schärli)

Sechs Frauen und 15 Männer steigen für die Stadtpartei der FDP in den Wahlkampf. Alle bisherigen Mitglieder des Grosstadtrats treten für eine weitere Legislatur an. Der amtierende Stadtrat und Sozialvorsteher Martin Merki geht ebenfalls für weitere vier Jahre ins Rennen. Er und die Kandidierenden für das Stadtparlament wurden von der Versammlung einstimmig nominiert.

Grossmehrheitlich wurde auch die Unterstützung von Stadtpräsident Roth sowie dem Kandidaten der SVP gutgeheissen. Mehr zu reden gab hingegen ein mögliches Zusammenspannen mit anderen Parteien in Form von Listenverbindungen für die Parlamentswahlen. Wie Parteipräsident Fabian Reinhard betonte, ist für ihn der grosse bürgerliche Schulterschluss mit SVP und CVP die beste Option. Die Versammlung folgte dieser Empfehlung und stimmte mit grossem Mehr dafür.

Die Parolen für die städtischen Abstimmungen fielen, wie vorauszusehen war, klar aus: Die Anwesenden sagten Ja zur Pilatusarena. Ein einstimmiges Ja gab es zum Voranschlag 2016 und ein klares Ja zur Änderung der Reglemente über das Bestattungs- und Friedhofwesen der Stadt Luzern.

Sie kandidieren für den Luzerner Grossstadtrat:

Sonja Döbeli Stirnemann (bisher), 1968, Betriebsökonomin;
Rieska Dommann (bisher), 1966, Architekt;
Ivo Durrer (bisher), 1980, Malermeister/Geschäftsführer;
Sandra Felder-Estermann (bisher), 1973, Buchhalterin/Expertin Personal- und Sozialvers.-Management
Laura Grüter Bachmann (bisher), 1968, Rechtsanwältin/Leiterin Öffentlichkeitsarbeit;
Reto Kessler (bisher), 1969, Unternehmer;
Peter Krummenacher (bisher), 1965, Ingenieur;
René Peter (bisher), 1954, CFO/Finanzchef, GL-Mitglied vbl AG;
Fabian Reinhard (bisher) 1981, IT-Unternehmer;
Karin Auf der Maur, 1966,Kommunikationsberaterin/geschäftsführende Inhaberin;
Marco Baumann, 1992, Kaufmann Treuhand/Student Betriebsökonomie FH;
Reto Biesser, 1974, Berater KMU-/Unternehmenskunden bei einer Luzerner Regionalbank;
Marjia Bucher-Djordjevic, 1979, Juristin/Hotelière;
Urs Bucher, 1964, Unternehmer;
Urs M. Frey, 1971, Immobilien-Treuhänder/MAS Immobilienmanagement HSLU;
Werner Grüter, 1954, CEO Aqua-Spa-Resorts AG;
Silvan Hofstetter, 1991;
Marc Lustenberger, 1969, Unternehmer/Journalist;
Jörg Nideroest, 1959, Leiter job-vision Ob-/Nidwalden;
Marco Wicki, 1978, Schulzahnpfleger, Hirschwärter, Organisator;
Anja Wurm, 1991, Fotografin

pd/cv