Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

STADT LUZERN: Stefan Liembd ist neuer Leiter Soziale Dienste

Stefan Liembd wird ab 1. September neuer Leiter der Abteilung Soziale Dienste in Luzern. Sein Vorgänger Raymond Caduff beendet seine Tätigkeit per Ende Juni, um sich beruflich neu zu orientieren.
Er leitet ab September die Sozialen Dienste der Stadt Luzern: Stefan Liembd. (Bild: PD)

Er leitet ab September die Sozialen Dienste der Stadt Luzern: Stefan Liembd. (Bild: PD)

Stefan Liembd (Jahrgang 1967) übernimmt die Nachfolge von Raymond Caduff. Er übernimmt per 1. September 2015 die Leitung der Abteilung Soziale Dienste. Stefan Liembd absolvierte 1993 eine Ausbildung als Sozialpädagoge. Die ersten Berufsjahre arbeitete er in Luzern zuerst bei der Stiftung Rodtegg, sodann bei der Bürgergemeinde Luzern. Danach war er für verschiedene kommunale Sozialdienste im Kanton Zürich tätig, unter anderem leitete er bei den Sozialen Diensten Zürich ein Quartierteam.

Seit 2011 leitet er die Sozialen Dienste der Gemeinde Wettingen. Stefan Liembd verfügt damit über langjährige und umfassende Berufserfahrung im Sozialbereich, wie die Stadt Luzern mitteilt. Zur Vertiefung seiner Managementkompetenz erwarb er 2008 den Master of Advanced Studies in Public Management der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW.

Die Abteilung Soziale Dienste ist heute ein gut aufgestellter Betrieb, der den Einwohnern der Stadt Luzern bei sozialen Fragen wirtschaftlicher oder persönlicher Art kompetent Unterstützung bietet. Raymond Caduff verlässt die Abteilung, weil er sich an seinem neuen Wohnort in Basel beruflich neu orientieren will.

pd/nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.