STADT LUZERN: Tödlicher Unfall mitten in der Stadt Luzern

Am (heutigen) Freitagvormittag ist auf der Zürichstrasse in der Stadt Luzern ein Fussgänger tödlich verunfallt. Ein Lastwagen erfasste ihn auf dem Fussgängerstreifen.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle beim Löwenplatz in Luzern. (Bild Stapo Luzern)

Die Unfallstelle beim Löwenplatz in Luzern. (Bild Stapo Luzern)

Auf der Zürichstrasse in der Stadt Luzern ist es am Freitagvormittag um 9.45 Uhr im Bereich Alpenstrasse zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 82-jähriger Mann wurde von einem Lastwagen angefahren. Der Fussgänger erlitt beim Unfall schwerste Verletzungen, welche zum sofortigen Tod führten, wie die Stadtpolizei mitteilt. Der 37-jährige Lastwagenchauffeur wurde beim Unfall nicht verletzt. Er wird durch die Notfallseelsorge betreut.

Der Verunfallte war dabei, den Fussgängerstreifen beim Löwen-Center zu überqueren, wo er mitten auf der Strasse vom Lastwagen erfasst wurde. Ob der ältere Fussgänger dies bei Rot- oder Grünlicht tat, ist Gegenstand der Untersuchungen. Mehrere Augenzeugen werden derzeit von der Stadtpolizei Luzern einvernommen. Diese wurden auf Wunsch durch die Notfallseelsorge betreut, wie es weiter heisst.

Im Einsatz standen nebst dem Rettungsdienst 144 auch rund 35 Feuerwehrleute der Stadt Luzern. Der Verkehr wurde während rund zwei Stunden umgeleitet. Dies hatte einen erheblichen Rückstau zur Folge.

ana/get/scd

Video zum tödlichen Verkehrsunfall (Beitrag Gusti Gretener):