STADT LUZERN: Überbauung Unterlöchli mit viel Zustimmung

Die Katholische Kirchgemeinde Luzern hat über zwei Vorlagen des Kirchenrates abgestimmt. Die neue Gemeindeordnung erhielt 88,9 Prozent Ja-Stimmen, die Überbauung Unterlöchli 81,4 Prozent.

Drucken
Teilen
Abstimmungs-Sonntag für die Katholische Kirchgemeinde Luzern. (Bild pd)

Abstimmungs-Sonntag für die Katholische Kirchgemeinde Luzern. (Bild pd)

Sowohl die neue Gemeindeordnung wie der Baukredit waren im Parlament der Kirchgemeinde unbestritten gewesen, heisst es in einer Mitteilung der Kirchgemeinde. Im Vorfeld der Volksabstimmung waren aber kritische Stimmen zur Überbauung Unterlöchli laut geworden.

Die zuständigen Kirchenräte freuen sich laut Mitteilung über das deutliche Ergebnis. Es sei klar gewesen, dass ein Projekt mit 57,7 Millionen Franken Investitionen nicht nur Zustimmung erhalten würde, heisst es in der Mitteilung weiter.

Die Stimmbeteiligung lag bei 15,7 Prozent, was für die Verhältnisse der Kirchgemeinde hoch sei, heisst es weiter. Bei Wahlen und Abstimmungen in der Kirchgemeinde lag die Beteiligung in den letzten 25 Jahren jeweils zwischen 10 und 12 Prozent. Einzig die Abstimmung über die Renovation der Franziskanerkirche 1986 erreichte 16,2 Prozent.

ana