STADT LUZERN: Unbekannte Täterschaft beschädigt Bäume

Ein unbekannte Täterschaft hat in den letzten Tagen an der Adligenswiler­strasse in Luzern sechs junge Bäume an- oder umgesägt. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Drucken
Teilen
Einer der beschädigten Bäume an der Adligenswilderstrassse. (Bild pd)

Einer der beschädigten Bäume an der Adligenswilderstrassse. (Bild pd)

Unbekannte haben an der Adligenswilerstrasse beim alten Friedhof sechs junge Bäume beschädigt. Auch auf dem Areal des Felsbergschulhauses wurde ein junger Baum umgesägt. Insgesamt wurden zwei Eichen, zwei Ulmen, zwei Linden und eine Birke an- oder umgesägt.

Es entstand ein Sachschaden von über 9000 Franken, wie die Stadtpolizei Luzern angibt. Derzeit liegen keine Hinweise bezüglich der Täterschaft vor. Die Stadtpolizei Luzern sucht Zeugen, welche Angaben über die Täterschaft machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Tel. 041 208 77 11 bei der Polizei zu melden.

ost