STADT LUZERN: Unfall mit 14'000 Franken Sachschaden

Am Donnerstagabend, kurz vor 20.30 Uhr, kam es auf der Obergrundstrasse, im Einmündungsbereich der Eichwald- und Steinhofstrasse, zu einer massiven Kollision zwischen zwei Autos.

Drucken
Teilen

Um 20.30 Uhr fuhr ein 24-jähriger Automobilist auf der linken Fahrspur der Obergrundstrasse stadtauswärts Richtung Autobahnzubringer. Wie die Stadtpolizei Luzern mitteilt, fuhr gleichzeitig ein 53-jähriger Personenwagen-lenker auf der Eichwaldstrasse Richtung Obergrundstrasse und beabsichtigte diese geradeaus in Richtung Steinhofstrasse zu überqueren. Dabei kam es auf der Obergrundstrasse zu einer massiven Kollision.

Es wurde niemand verletzt. Zum Zeitpunkt des Unfalles waren die Lichtsignalanlagen im Kreuzungsbereich eingeschaltet. Da jedoch unterschiedliche Aussagen bezüglich der Rot-Grün-Phasen bestehen, sucht die Polizei allfällige Zeugen des Verkehrsunfalls. Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann wird gebeten, sich mit der Stadtpolizei Luzern unter der Telefonnummer 041 208 77 11 in Verbindung zu setzen.

ana