STADT LUZERN: Velofahrer verletzt sich bei Sturz mittelschwer

Am Montagnachmittag, kurz nach 14 Uhr, ist ein Fahrradfahrer auf der Verzweigung Bruch-/Klosterstrasse aus noch ungeklärten Gründen gestürzt.

Drucken
Teilen

Am Montag, 2. Februar, fuhr ein Fahrradfahrer kurz nach 14 Uhr durch die Klosterstrasse in Richtung Bruchmattstrasse. Wie die Stadtpolizei Luzern mitteilt, kam er auf der Verzweigung Klosterstrasse/Bruchstrasse aus noch ungeklärten Gründen zu Fall. Dabei zog er sich einen Armbruch zu.

Die genaue Unfallursache ist unklar. Daher sucht die Stadtpolizei Personen, welche den Hergang des Unfalles beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 208 77 11 zu melden.

ana