STADT LUZERN: Velofahrerin kracht in stehendes Auto

Am Dienstagmorgen ist eine 16-jährige Velofahrerin nach einem Sturz auf der Dreilindenstrasse verletzt worden. Die Jugendliche wurde vom Rettungsdienst in das Spital gebracht.

Drucken
Teilen
Beim Sturz verletzte sich die 60-jährige Velofahrerin. (Bild: Themenbild Neue LZ)

Beim Sturz verletzte sich die 60-jährige Velofahrerin. (Bild: Themenbild Neue LZ)

Der Unfall ereignete sich am Dienstagmorgen kurz vor 08.00 Uhr in der Stadt Luzern. Eine 16-jährige Velofahrerin fuhr auf der Dreilindenstrasse stadteinwärts und übersah ein Auto, welches vor einem Fussgängerstreifen angehalten hatte. Sie konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, prallte mit ihrem Velo in das Autoheck und stürzte auf die Strasse. Dies teilt die Luzerner Staatsanwaltschaft am Dienstag mit.

Bei dem Sturz wurde die Jugendliche am Kopf und an den Handgelenken verletzt. Sie wurde vom Rettungsdienst 144 ins Spital gebracht.

pd/nop