Stadt Luzern
Vier Festnahmen an illegaler Veranstaltung

Eine illegale Veranstaltung auf dem Mühleplatz vom Freitagabend ist von der Polizei aufgelöst worden. Vier Männer wurden dabei festgenommen und 21 Personen wurden von der Polizei weggewiesen..

Drucken

Für den Freitagabend wurde auf dem Mühleplatz in der Stadt Luzern zu einem «öffentlichen Picknick Zentralschweiz» aufgerufen. Der Anlass wurde ab 18 Uhr ohne entsprechende Bewilligung der Stadt Luzern durchgeführt, wie die Luzerner Staatsanwaltschaft mitteilt.

Polizist bei der Festnahme gebissen

Die Luzerner Polizei hat von Beginn weg Personenkontrollen vor Ort durchgeführt. Vier Männer wurden festgenommen, weil sie sich nicht an die Anweisungen der Polizei gehalten haben. Die vier Personen werden angezeigt unter anderem wegen Hinderung einer Amtshandlung, Gewalt und Drohung gegen Beamte oder wegen Verweigerung der Angabe von Personalien. Ein Polizist wurde bei der Festnahme von einer Person gebissen. 21 Personen wurden von der Polizei weggewiesen.

Die Veranstaltung wurde von der Luzerner Polizei aufgelöst. (zim)