STADT LUZERN: «Wilhelm Tell» ist wieder an ihrem Platz

Das Schiffrestaurant «Wilhelm Tell» ist nach rund vier Wochen in der Revision wieder an seinem Platz: am Luzerner Schweizerhofquai.

Drucken
Teilen
Das Schiffrestaurant Wilhelm Tell ist wieder an seinem Platz in der Bucht von Luzern. Hier eine Aufnahme von Ende Januar. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

Das Schiffrestaurant Wilhelm Tell ist wieder an seinem Platz in der Bucht von Luzern. Hier eine Aufnahme von Ende Januar. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

Am Freitagmorgen kehrte das Schiffrestaurant «Wilhelm Tell» wieder an die Landungsbrücke 9 in der Stadt Luzern zurück. Das 1902 erbaute Schiff hatte sich während rund vier Wochen in der Revision befunden, die regelmässig etwa alle zehn Jahre stattfindet.

An seinen Standort zurückgestossen wurde die 350 Tonnen schwere «Wilhelm Tell» vom Motorschiff «Gotthard», welches das Schiffrestaurant bereits Ende Januar von der Landungsbrücke zur Werft gebracht hatte.

Das Schiffrestaurant ist noch bis zum 28. Februar geschlossen.

ana