Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Stadt Luzern zahlt 90'000 Franken an Sanierung der «Stadt Luzern»

Das Dampfschiff «Stadt Luzern» wird ab Herbst drei Jahre lang saniert. Sein Namensgeber, die Stadt Luzern, beteiligt sich an den Renovationskosten mit 90'000 Franken.
Wird ab Herbst drei Jahre lang saniert: Dampfschiff «Stadt Luzern». (Bild: Dominik Wunderli (Beckenried, 8. Juni 2018))

Wird ab Herbst drei Jahre lang saniert: Dampfschiff «Stadt Luzern». (Bild: Dominik Wunderli (Beckenried, 8. Juni 2018))

Ab Herbst soll das Dampfschiff mit Namen «Stadt Luzern» drei Jahre lang saniert werden. Dies verursacht Kosten von rund 12,5 Millionen Franken. Die Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee als Besitzerin übernimmt dabei den Grossteil der Kosten.

Für den Rest lanciert der Verein «Dampferfreunde Vierwaldstättersee» eine Sammelaktion, die am Samstag startet. Die Stadt Luzern beteiligt sich an der Aktion mit 90'000 Franken, wie sie am Freitag in einer Mitteilung wissen lässt. «Das entspricht 1000 Franken pro Jahr seit Inbetriebnahme oder ungefähr einem Franken pro Einwohner», wird der Betrag darin begründet.

Der Stadtrat unterstreiche mit seinem Beitrag die Bedeutung dieses Dampfschiffes für die Stadt. Die Dampfschiffflotte habe eine grosse touristische Ausstrahlung.

pd/lur

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.