Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STADT LUZERN: Zwei Monate Baustelle an der Sempacherstrasse

Am Montag beginnt die intensive Bauphase in der Sempacherstrasse. Diese dauert rund zwei Monate. Die Strasse wird für den gesamten Verkehr gesperrt.
So sieht die Sempacherstrasse in der Stadt Luzern heute aus. (Bild: PD)

So sieht die Sempacherstrasse in der Stadt Luzern heute aus. (Bild: PD)

Vom 3. August bis 2. Oktober wird an der Sempacherstrasse intensiv gebaut. Während dieser Zeit ist die Strasse für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Liegenschaften sind zu Fuss immer erreichbar. Die Übergänge bei der Franken- und bei der Habsburgerstrasse bleiben für alle Verkehrsteilnehmer offen, wie die Stadt Luzern am Mittwoch mitteilt. Umleitungen und Einschränkungen werden signalisiert. Es stehen punktuell Verkehrslotsen im Einsatz. Gebaut wird von Montag bis Freitag von 6 bis 23 Uhr und am Samstag von 7 bis 17 Uhr.

Schlussarbeiten zischen 7 und 17 Uhr

Zwischen Mitte Juli und Ende Oktober werden in der Franken-, Morgarten- und Sempacherstrasse die neuen Deckbeläge auf den Trottoirs eingebaut und die Strassenmarkierungen angebracht. Diese Arbeiten können nur bei schönem Wetter durchgeführt werden und dauern pro Strasse jeweils ein bis zwei Tage. Gearbeitet wird von Montag bis Samstag zwischen 7 und 17 Uhr.

Kostenlose Baustellenführungen

Die nächsten Baustellenführungen finden am Freitag, 21. August, und am Donnerstag, 10. September, statt. Treffpunkt ist jeweils um 19 Uhr vor der Zentral- und Hochschulbibliothek im Vögeligärtli. Die Führungen sind kostenlos und dauern rund eine Stunde. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Werkleitungen im Hirschmatt-Quartier in der Stadt Luzern werden 2015 und 2016 saniert. Im Rahmen der Gesamterneuerung Hirschmatt wurde von April bis Juni 2015 die Frankenstrasse und im Juni und Juli 2015 die Morgartenstrasse saniert. Die Bauarbeiten in der Morgartenstrasse können termingerecht abgeschlossen werden. Am Freitag wird die Strasse wieder für den Verkehr freigegeben.

Die Gesamterneuerung Hirschmatt ist ein Gemeinschaftsprojekt von EWL Energie Wasser Luzern und der Stadt Luzern. Sie haben mit der intensiven Bauweise ein Verfahren gewählt, welches das Quartier, die Anwohner und Geschäfte möglichst wenig belastet. Die intensive Bauweise ermögliche, die Bauarbeiten in zwei Halbjahren statt in fünf bis sechs Jahren durchzuführen.

pd/nop

So soll die Sempacherstrasse nach der Sanierung im Oktober aussehen. (Bild: Visualisierung / PD)

So soll die Sempacherstrasse nach der Sanierung im Oktober aussehen. (Bild: Visualisierung / PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.