Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STADT: Luzerns Hauptverkehrsachse wird saniert

Die Pilatusstrasse ist in einem schlechtem Zustand. Die Stadt Luzern wird sie während vier Tagen sanieren. Es wird zu Einschränkungen kommen.
Der Deckbelag entlang der Pilatusstrasse muss erneuert werden. (Bild: Remo Naegeli / Neue LZ)

Der Deckbelag entlang der Pilatusstrasse muss erneuert werden. (Bild: Remo Naegeli / Neue LZ)

Sie ist eine der meistbefahrenen Strassen in der Stadt Luzern: die Pilatusstrasse. Weil der Belag im Bereich Winkelriedstrasse bis Pilatusplatz erhebliche Schäden aufweist, muss die Strasse nun saniert werden, «um die Benutzbarkeit der Strasse, insbesondere der beiden Spuren stadtauswärts, weiterhin gewährleisten zu können», wie es in einer Mitteilung der Stadt heisst.

Arbeiten werden in der Nacht ausgeführt

Die Belagsarbeiten werden von Montag, 6. Juli bis und mit Freitag, 10. Juli ausgeführt. Die Arbeiten werden in der Nacht ausgeführt. Die Fräs- und Vorbereitungsarbeiten dauern von Montag, 6. Juli bis Dienstag, 7. Juli 2015, jeweils von 20 bis zirka 5 Uhr. Der Deckbelagseinbau erfolgt in einer Etappe am Donnerstag, 9. Juli 2015, von 20 Uhr, bis Freitag, 10. Juli 2015, 5 Uhr.

Für den Individualverkehr wie auch den öffentliche Verkehr wird es zu Einschränkungen kommen. Wie es in der Mitteilung heisst, bleibe der Verkehr während der ganzen Bauzeit bestehen. Provisorische Verkehrsbeziehungen werden signalisiert.

Die Arbeiten sind vom Wetter abhängig. Bei schlechtem Wetter können die Arbeiten verschoben werden.

pd/spo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.