STADTBIBLIOTHEK: Statt Bücher Bilder ausleihen

Bilder aus der städtischen Kunstsammlung werden der Bevölkerung ab sofort zu günstigen Konditionen zur Verfügung gestellt. Die Ausleihe der Bilder erfolgt via Stadtbibliothek Luzern.

Drucken
Teilen

In den Jahren 2004 und 2005 konnte die Bevölkerung in der Stadtbibliothek Luzern einmal jährlich Bilder aus der städtischen Kunstsammlung ausleihen. Dieses Angebot wurde nun in den Räumlichkeiten der Stadtbibliothek Luzern zu einem festen Angebot ausgebaut und
funktioniert ähnlich wie die Ausleihe von Büchern.

Aus der Kunstsammlung der Stadt Luzern werden ausgewählte Bilder zur Verfügung gestellt,
die jeweils für ein halbes Jahr zu günstigen Konditionen gemietet werden können (6 Monate Fr. 20.–). Dabei regelt ein Ausleihvertrag die rechtlichen Grundlagen. Ausleihberechtigt sind alle eingeschriebenen Kunden der Stadtbibliothek Luzern. 

Via Internet kann das Angebot eingesehen und ausgeliehene Bilder online unter www.bvl.ch reserviert werden. Eine Verlängerung der Leihfrist ist möglich analog der Medienausleihe in der Stadtbibliothek.

Für die Artothek müssen weder Bilder angekauft noch Räume zugemietet werden. Durch die Benutzung des Ausleihbetriebs und die Infrastruktur der Stadtbibliothek sind auch die technischen Anschaffungen und der Personalaufwand sehr gering.

Öffnungszeiten der Artothek: Montag bis Freitag von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr, Samstag 13.30 bis 16.00 Uhr.

dko